Bücher, Logos mit meinen Zeichnungen
 
(Bücher sind entweder im Buchhandel oder jeweils beim Verlag erhältlich)
 
Servus Wien! Ein Kindermusical (mit Audio-CD) Taschenbuch.
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 7 - 9 Jahre
Taschenbuch: 82 Seiten
Verlag: Weber, E; Auflage: 1 (27. 1. 2014)
Verkaufspreis Euro 24,90 inkl. MWSt;

Info auf www.wien.gv.at:
Rathauskorrespondenz vom 17.06.2014:
Engagierte LehrerInnen komponieren eigenes "Wien-Musical"

Stadtrat Christian Oxonitsch mit den engagierten Lehrern und den begeisterten Kindern.

„Servus Wien“ heißt das Musical, das in der Volksschule Laimäckergasse in Wien-Favoriten entstanden ist: Chorleiter Cezmi Halkali und Klassenlehrerin Regina Sutterlütti haben Musik und Texte selbst geschrieben und in einem Buch mit Musik-CD veröffentlicht. „Das Musical bringt Kindern auf spielerische Weise die Geschichte Wiens nahe“, freut sich Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch, der vom Kinderchor der Schule eine musikalische Kostprobe bekam. „Die Kinder sind mit großer Begeisterung dabei und lernen sehr viel über Wien!“

In dem Musical begeben sich zwei Touristinnen auf eine Zeitreise vom alten Vindobona in das moderne Wien: Dabei lernen sie nicht nur den lieben Augustin, sondern auch den Kaiser, zwei alte Fiakerpferde oder auch den Donauturm kennen. Neben Liedern beinhaltet das Buch auch jede Menge Wörtersuchspiele und Lückentexte mit Wien-Schwerpunkt.

Das Buch ergänzt perfekt den Unterrichtsstoff der dritten Klasse Volksschule, wo Wien auf dem Lehrplan steht. Es ist im Weber-Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.
 
 
Jaromir - Abenteuer eines jungen Waldzwergs
Gebundene Ausgabe – 11. 12. 2012. 136 Seiten
Verlagshaus Morre, ISBN: 978-3-902920-03-4
Verkaufspreis Euro 9,90 inkl. MWSt;

Kundenrezension
:
Dieses Lesebuch kaufte ich für meinen Enkelsohn,um ihm, ganz Opa eben, daraus vorzulesen. Er zeigt sich mit 19 Monaten zwar noch nicht so interessiert, dafür ist der Opa ganz angetan von den humorvollen Geschichten rund um den Waldzwerg Jaromir. Die liebevoll gestalteten Bilder peppen die Geschichten optisch auf und ich bin mir sicher, dass Bild auf der letzten Seite wird für mich bald Wirklichkeit werden. Die Autorin hat sich mit diesem Geschichten-Bildband wohl in die Herzen vieler Kinder geschrieben, und auch in Meines.

 
Die Jugendjahre des kleinen Bobo
Märchen-Malbuch ohne Gewalt oder Schimpfworte, bei CEC und u. a. beim POSS Verlag erhältlich, auch für Buchhändler und andere Shops, die das Buch verkaufen möchten.

Verkaufspreis Euro 12,90 inkl. MWSt;
ISBN 978-3-900044-17-1
A4, 82 Seiten, spiralgebunden
 
Das Budgetloch (von Wolf Dieter Brandl),  beim POSS Verlag erhältlich.

Verkaufspreis Euro 21,90 inkl. MWSt;
A5, 282 Seiten, Softcover
Layout: POSS Verlag, Wien    www.poss-verlag.at

Bericht  über  einen  fiktiven  Staat,  der  sich selbst  dadurch  aufgeben  hat,  dass  er  zuviel ausgegeben hat.  Ein nicht ganz wirklichkeitsfremdes Szenarium, aber  hoffentlich  doch  nur  ein  politischer  Albtraum  und  nicht  die  Prophezeiung  einer  uns drohen den Zukunft.
 
 
"Unser Leben - Unauslöschliche Funken des ewig Seienden" von Ing. Johann Huf,
mit vielen Zeichnungen

Bestellbar bei CEC und POSS Verlag
POSS Verlag, ISBN 978-3-900044-28-2; Hardcover fadengebunden, 17 x 22 cm, 132 Seiten)

Sehr anschaulich und kurzweilig spekuliert Johann Huf über den Urknall, die Entstehung des Universums und greift dabei ohne Berührungsängste auf unterschiedliche Theorien aus verschiedensten Teilbereichen der Physik, Biologie, Philosophie und Religion zurück. Aus darauf basierenden Erkenntnissen zieht er  Schlüsse sowohl naturwissenschaftlicher als auch  philosophischer Natur, die überraschen und  zum Nachdenken anregen. Dieses Buch liefert Lösungsansätze für aktuelle Probleme der Menschheit – und  gleichzeitig unerwartete Antworten  auf Fragen wie: Was ist Materie?  Wie entstehen Mutationen?  Warum sind wir?  Wie funktionieren wir?  Was ist die Identität? Ein Must-Read für alle,  die gerne Neues über sich und die Welt entdecken.
 
Die vererbte Post (von Wolf Dieter Brandl),  beim POSS Verlag erhältlich.
 
Verkaufspreis Euro 21,90 inkl. MWSt;
ISBN 978-3-900044-29-9
A5, ca. 200 Seiten, Softcover
 
Eine nicht ganz ernst gemeinte Entwicklungsgeschichte des Postwesens bis zum letzten Erbpostmeister von Stammersdorf
Wie hat sich die Post im Laufe der Menschheitsgeschichte entwickelt? Welche historischen Fakten haben zu dieser Entwicklung ihre Beiträge geleistet? Und wie passen die Stammersdorfer Erbpostmeister in dieses Gesamtbild?
Mit diesen Fragen (und ein wenig auch mit der Zukunft des Postwesens) beschäftigt sich dieses Buch, das darüber hinaus den Versuch unternimmt, auch die durchaus menschlichen Seiten der Postgeschichte in ihren zuweilen bizarren Aspekten zu beleuchten.